Aufgabenbereiche

d-flagge e-flagge

 

Für diese Aufgabenbereiche werden noch Leute gesucht

  • Bring&Buy – Verkauft Sachen für andere Leute. Das war es soweit eigentlich auch schon. Wichtig ist, dass ihr auch immer alles notiert was ihr verkauft (auf den Anmeldeformularen), sodass am Ende auch jeder die richtige Geldsumme für seine verkauften Dinge ausgezahlt bekommt.
  • Küche – Maid & Butler-Café – Sorgt dafür, dass auf dem Anime-Flohmarkt niemand verhungert oder verdurstet. Speisen zubereiten und Kellnern, das sind eure Aufgaben hier. (Es gibt klare Vorgaben für die Maid- & Butler-Outfits. Solltet ihr entsprechende Kleidung nicht haben, könnt ihr sie von uns gestellt bekommen.)
  • Springer (+ Türsteher) – Zwei verschiedene Aufgaben, die bei uns von dem selben Team an Leuten erledigt werden. Springer sind in erster Linie Notfall-Menschen, die immer dort einspringen, wo gerade ein paar mehr Leute benötigt werden.
    Bei uns haben sie aber noch ein zweite Aufgabe. Manche Räume sind eng. Damit es dort nicht zu viel Gedrängel gibt, werden vor ihnen gegebenenfalls ein paar Springer postiert. Immer, wenn ein Raum zu voll ist, lassen sie keinen mehr rein. Sobald ein paar Leute den Raum verlassen, können sie wieder welche reinlassen. (Ähnlich wie z.B. auf der Dokomi beim Bring&Buy).
    Es ist vorher nicht abzusehen, wann Türsteher gebraucht werden oder ob sie überhaupt gebraucht werden. Das wird danach entschieden, ob sich irgendwo im Haus etwas staut. Deswegen übernehmen diese Aufgabe bei uns mit die Springer.
  • „Ich habe eine eigene Idee.“ – Ihr habt eine eigene Idee, die ihr auf dem Anime-Flohmarkt umsetzen möchtet oder wie ihr uns unterstützen könnt? Lasst hören! Wir überlegen dann gemeinsam, ob und wie es möglich ist, das umzusetzen.

 

Ungefährer Ablauf am Tag des Anime-Flohmarktes

  • Phase 1 – Ein paar Leute markieren die Stände mit Isolierband, alle anderen können eine Stunde länger schlafen.
  • Phase 2 – Aufbau & Dekorieren aka Tische und Stühle schleppen. Alle Leute bis auf das Maid-Butler-Team werden hierfür vor Ort benötigt. Die Springer koordiniern das Ganze.
  • Phase 3 – Einlass & Aufbau für Verkäufer – Unser Verkäuferanmeldungs-Mensch (Katja) koordinieren diese Phase zusammen mit ein paar weiteren Helfern. Das Maid-Butler-Team bereitet die Küche und die Speisen vor. Alle anderen haben Pause.
  • Phase 4 – Verkaufszeit, jeder ist in seinem Bereich tätig. Ihr habt aber nicht die ganze Zeit etwas zu tun und ausreichend Pausen, um selbst mal durch die Verkaufsräume zu stöbern.
  • Phase 5– Die Hälfte der Leute arbeitet in ihrem jeweiligen Bereich weiter, die anderen helfen beim Abbau der Verkaufsstände.
  • Phase 6 – Auktion & AMV-Wettbewerb. Hierbei ist jeder wieder in seinem Bereich tätig. Jeder Helfer kann sich also entweder die Auktion oder den AMV-Wettbewerb anschauen.
  • Phase 7 – Der Abbau bei dem jeder mithilft und danach geht es nach Hause.